Wissenswertes

Standardzulassungen für Medikamente entfallen

Was uns schon seit 28.01.2022 betrifft, jedoch erst nach Ablauf der 5-Jährigen Übergangsfrist bis 2027 akut wird:

Für die Medikamente auf Basis von Ameisensäure (60% ad us. vet.), Milchsäure (15% ad us. vet.) und Oxalsäure-Dihydrat (3,5% ad us. vet.) fallen die bisher gültigen Standardzulassungen für Medikamente weg.

Für diese Medikamente müssen die Hersteller nun Einzelzulassungen beantragen, die Wirkstoff, Dosierung und Anwendung beinhalten. Derzeit dürfen die Medikamente jedoch noch im Rahmen der Übergangsfrist in Verkehr gebracht werden.

Medikamente dürfen danach nur noch gemäß den Vorgaben der Einzelzulassungen angewendet werden. Wenn diese dann beispielsweise die „Schwammtuchbehandlung“ mit Ameisensäure nicht vorsieht, wird diese der Vergangenheit angehören, da nicht mehr erlaubt.

 

Wir werden Euch entsprechend informieren.